Christian Ploy & das Competence Team

Mediation in Wien

Konflikte zwischen zwei oder mehreren Personen im Unternehmen belasten die Atmosphäre und reduzieren die Produktivität. Für sich, für andere oder gemeinsam suchen Sie nach einer Lösung – dann ist Mediation oder Konfliktcoaching das Richtige für Sie!

Ihre Ausgangslage: ein Konflikt als Anlass für Mediation/Konfliktcoaching

Sind Sie aktuell nicht in der Lage produktiv etwas voranzutreiben, da ein Konflikt im Team und im Unternehmen das Arbeitsklima belastet? Wie sehr halten Sie Auseinandersetzungen mit anderen Gesellschaftern, Geschäftsführern, Kollegen, Führungskräften davon ab, ihr volles Potenzial auszuleben? Vermutlich haben negative Emotionen das Steuer übernommen, bei Ihnen oder in Ihrem Team herrschen Chaos und fehlende Konzentration durch unausgesprochen schwelende oder offen ausgetragene Konflikte.

Erstgespräch vereinbaren


"Den Kopf in den Sand zu stecken, verbessert die Aussicht nicht." (Anais Nin)

Ihre Ziele, Mediation oder Konflikt-Coaching als Weg

Sie haben genug davon, wollen Konflikte konstruktiv lösen, ein harmonisches Arbeitsklima vorfinden und produktiv arbeiten? Dann sind Mediation oder Konfliktcoaching professionelle und lohnende Möglichkeiten.

Eine Mediation ist eine Konfliktbearbeitung zwischen zwei/mehreren Personen, ein Konflikt-Coaching zielt auf eine Konfliktlösung durch Veränderung eigener Muster/Ansätze. Beide Varianten ermöglichen wieder eine klare Sicht auf die Dinge zu gewinnen. Positive Emotionen kehren zurück und beflügeln ihre Prozesse, Ideen werden frei, fokussiertes Arbeiten gelingt. Durch Mediation und Beilegung von Konflikten kann die Produktivität erhöht und der Weg für wirtschaftlichen Erfolg geebnet werden.

Sie interessieren sich für eine Konfliktlösung oder für eine Mediation? - nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, indem Sie uns eine Anfrage senden.
Wenn Sie noch mehr erfahren möchten, sehen Sie sich einfach unter den einzelnen Mediations-Themenfeldern auf meiner Webseite um.

Ihre Mediationsexperten für Konfliktlösung

Als ausgebildeter Mediator und Mensch mit hoher Wahrnehmungsgenauigkeit sowie erfahrener Coach analysiere ich als Erst-Ansprechpartner Ihre Situation und was es für ein zufriedenstellendes Ergebnis braucht. Rund um mich habe ich kompetente PartnerInnen, die aufgrund ihrer Erfahrungen bei Aufgabenstellungen mit unterschiedlichem Schwerpunkt zum Einsatz kommen. Für mich zählt, dass Sie das gewünschte Ziel erreichen – unabhängig davon ob das mit mir oder einem meiner Teammitglieder geschieht.

Im geschäftlichen Kontext steht in erster Linie die Sache im Vordergrund. Ihren Produkten und Dienstleistungen hauchen die Menschen in Ihrem Unternehmen das nötige Leben ein. Diese Menschen bringen unterschiedliche Erfahrungen, Bedürfnisse und Emotionen mit in Ihr Unternehmen. In der Mediation unterstützen wir Sie beim Verstehen dieser Emotionen, so dass in Bewegung kommen, handeln und gestalten sowie die Lösung Ihrer Konflikte wieder möglich werden.

Wie wir in der Mediation vorgehen

Mit unserem Mediationsansatz sind wir stets darauf konzentriert am Punkt zu kommen, sprich das Kernthema sowie Ursachen eines Konfliktfalls rasch ans Licht zu bringen. Dabei fokussieren wir uns stark auf Werte, Antreiber, Emotionen, Interessen und Bedürfnisse der handelnden Personen. Unser Ziel in der Mediation besteht darin, durch passende Interventionen Veränderung zu ermöglichen, die Energien für produktive Prozesse frei werden lassen.

Definition "Mediation/Mediator"

Mediation (lat. „Vermittlung“) ist ein freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung und Lösung von zwischenmenschlichen Konflikten. Mediatoren unterstützen die Konfliktparteien dabei, Interaktionsmuster zu erkennen, die zwischen den Konfliktbeteiligten ablaufen. Die Beteiligten gewinnen zielführende Ansatzpunkte und Impulse, die zu neuen konstruktiven Handlungen führen, Verhaltensänderungen bewirken und die persönliche Entwicklung fördern sowie letztlich einem positiven Ergebnis dienlich sind.

Bei einem Mediationsverfahren geht es nicht nur um konkrete Ergebnisse oder Lösungen, sondern auch um die Wahrung oder Verbesserung der (geschäftlichen) Beziehungen zueinander. Manchmal gibt es eine Einigung im Verfahren, die die Beteiligten zueinander führt, manchmal ist die Einigung ein angemessener und würdevoller Abschluss der aktuellen Beziehung.

Vorteile einer Mediation in Streitfällen

Mediation ist kein Allheilmittel. Ihnen zu versprechen, alles lösen zu können, ist unprofessionell und manchmal schlicht und einfach nicht möglich. Doch durch ein Mindestmaß an gutem Willen der teilnehmenden Personen, den nötigen Rahmen und unsere Mediationskompetenz, bringen Mediationsverfahren Konfliktparteien unzählige Vorteile. 

Sie sind als einziger aller Konfliktbeteiligten an einer Lösung interessiert? Dann könnte unser Angebot Konflikt-Coaching für Sie unterstützend sein.

Die Vorteile einer Mediation auf emotionaler Ebene:

  • Sie handeln selbstbestimmt, d.h. sie bestimmen über Anfang und Ende, Inhalt als auch Ergebnis der Mediation.
  • Sie können zu Ihrem Konfliktthema Hintergründe, Bedürfnisse, Interessen, Ziele und Wünsche sowie Emotionen im Beisein eines unparteiischen Mediators aussprechen.
  • Der Mediator achtet darauf, dass jede Partei die Standpunkte ausreichend und gleichberechtigt darstellen kann.
  • Bei Unterstellungen und verbalen Angriffen schreitet der geschulte Experte unterstützend und konstruktiv
  • Durch konstruktive Gespräche werden eingefahrene Muster durchbrochen.
  • Geschäftliche und persönliche Beziehungen können wiederhergestellt stabilisiert werden.
  • Einer Rufschädigung, Image- oder Gesichtsverlust wird vorgebeugt.

Der Konflikt selbst ist nicht das Problem, sondern die Art und Weise, wie mit dem Konflikt umgegangen wird.

So handelt ein geschulter, erfahrener Mediator:

  • Der Mediator gibt die Struktur und den nötigen Rahmen vor, trifft mit Ihnen Vereinbarungen, stellt Regeln im Umgang miteinander auf, damit Ihre Themen gesammelt und aufgearbeitet werden können.
  • Der Mediator ist ein Außenstehender, der unvoreingenommen und unbelastet an die Situation herangeht, er ist allparteilich und unterliegt der Schweigepflicht
  • Der Mediator ist geschult darin, mit starken und belastenden Emotionen umzugehen.
  • Er vergewissert sich durch Fragen, ob die Gegenseite alles richtig verstanden hat, fasst Gesagtes zusammen und gibt den nötigen Raum für alle Parteien.
  • Der Mediator unterstützt Sie dabei Lösungen zu erarbeiten.
  • Nach der positiven Durchführung der Mediation hält der Mediator die Vereinbarungen schriftlich fest und überprüft die Umsetzung des Vereinbarten.

Aus sachlicher Sicht hat Mediation folgende Vorteile:

  • Verfahrensart: unbürokratisches und flexibles Verfahren
  • Selbstbestimmtes Verfahren: die Konfliktparteien können Entscheidungen selbst treffen, so ihre Zukunft bestimmen und ihre Interessen wahren.
  • Zeitfaktor: Die Dauer einer Mediation hängt von der Verhärtung des Konflikts ab. Jedoch ist festzuhalten, dass es sich bei einer Mediation im Vergleich zu einem Gerichtsverfahren, um eine kurze und überschaubare Zeitspanne handelt. Darüber hinaus können Sie die Termine für die einzelnen Mediationseinheiten frei wählen und somit die Konfliktdauer selbst verkürzen.
  • Kein Abwarten von Fristen und Verhandlungen: Mediation nützt die Zeit effektiver als ein Gerichtsverfahren und ist in jedem Falle besser als einfach abzuwarten, dass sich der Konflikt von selbst löst.
  • Planungssicherheit: Zeit, Dauer eines Mediationsverfahrens, als auch die Kosten sind einfacher zu kalkulieren, als bei einem Gerichtsverfahren. Die Kosten bemessen sich nach dem Stundensatz des Mediators, nicht wie zumeist vor Gericht üblich, nach den Kosten der betroffenen Sachwerte.
  • Kostenersparnis: In Unternehmen nehmen Konflikte eine nicht unbeachtliche Summe an Umsatzverlusten/Personalkosten pro Jahr ein. Mittels Mediation können Sie diese Verluste eindämmen.

Die Verantwortlichkeit des Mediators

Ein Mediator trifft während des Ablaufs keine Entscheidungen bezüglich der Lösung, sondern ist lediglich für den Ablauf und unterstützend in der gemeinsamen Lösungsfindung verantwortlich.Mediatoren sind in der Regel weder Rechtsanwälte noch Rechtsberater, deshalb werden im gemeinsamen Prozess keine Rechtsauskünfte erteilt, hierfür empfiehlt es sich bei Bedarf, einen Rechtsexperten hinzuzuziehen. Der Mediator unterstützt Sie bei der Identifikation gemeinsamer und unterschiedlicher Interessen, Bewertungen und Lösungsoptionen.
Mit anerkannten Methoden begleitet der Mediator die Kommunikation zwischen den Beteiligten systematisch, mit dem Ziel, eine von den Beteiligten selbst verantwortete Lösung des Konfliktes zu ermöglichen.

Rahmen einer Mediation, Haltung des Mediators und Ablauf

  • In der Mediation geht es um das Schaffen von Klarheit, Sicherheit und Vertrauen. Dafür gibt es klare Regeln, die anfangs gemeinsam festgelegt In einem geschützten Rahmen wird auf die Einhaltung dieser Regeln geachtet.
  • Die Beteiligten handeln unter der strukturierten Anleitung des Prozesses freiwillig und eigenverantwortlich.
  • Ein Mediator ist allparteilich, d.h. er ergreift keine Partei.
  • Alle Inhalte der gemeinsamen Treffen werden vertraulich
  • Im Laufe des Verfahrens wird fair und wertschätzend miteinander umgegangen, jeder bekommt die nötige Zeit, seine Ansichten, Interessen, Wünsche und Bedürfnisse darzulegen.
  • Mediation begleitet die Beteiligten dabei, selbst nachhaltige Lösungen zu finden, die die gemeinsame Zukunft fördern.
  • Ein Mediator strebt mit den Beteiligten eine für jede Partei akzeptable und dauerhafte Lösung

Mediationsangebot / Mediationsthemen

Unsere jahrelange Erfahrung aus Coaching und die fundierte Ausbildung in Mediation bringen wir beim Lösen von Konflikten im wirtschaftlichen Kontext ein (Wirtschaftsmediation), sowohl für KMU als auch für Konzerne. In den unterschiedlichsten Mediationsbereichen und im Konfliktcoaching setzen wir uns proaktiv für die Auflösung Ihrer Konfliktmuster ein, damit Sie wieder mehr Lebens- und Arbeitsqualität erlangen. Wir unterteilen unser Mediationsangebot in zwei Felder, wo wir Ihnen unterstützend bei einem Konflikt zur Seite stehen können:

Wirtschaftsmediation

Wenn sich zwei oder mehrere Personen Ihres Unternehmens, Eigentümer, Geschäftspartner, Führungskräfte, Teams oder Abteilungen in einer Konfliktsituation befinden, diese als solche wahrnehmen und an einer gemeinsamen Lösung interessiert sind, finden Sie nachfolgend weitere Informationen über Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement.


mehr zu: Wirtschaftsmediation

Konfliktlösung mittels Konflikt-Coaching

Sie befinden sich in einem Konflikt, wo das Gegenüber den Konflikt nicht lösen bzw. nicht aktiv an einer Konfliktbeilegung arbeiten möchte. Sie verspüren einen inneren Konflikt, den Sie lösen möchten. In beiden Fällen finden Sie anschließend weitere Informationen unter dem Punkt Konflikt-Coaching.


mehr zu: Konfliktcoaching

Mediation am Punkt.

Zahlreiche Studien belegen den hohen Kostenfaktor als auch Verlust von Arbeitszeit und Produktivität, welche Konflikte in Unternehmen verursachen. Somit lohnt sich eine Investition in eine professionelle Konfliktlösung aus wirtschaftlicher Sicht allemal.

In den letzten Jahren hat das Bewusstsein in Unternehmen zugenommen, dass Konflikte Zeit und Geld kosten, die Lebens- und Arbeitsqualität der Mitarbeiter beeinträchtigen, den Kundenbeziehungen und damit letztlich auch dem Unternehmen schaden.

Gerne unterstützen wir Sie beim Schaffen eines wertschätzenden Umfeldes, damit sich Individuen, Teams und die Organisation langfristig gesund weiterentwickeln können. Darüber hinaus ermöglicht ein solches Umfeld, dass Mitarbeiter Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen und ihr volles Potential ins Unternehmen einbringen können.


Jetzt Erstgespräch vereinbaren


Womöglich auch interessant für Sie:


Häufige Fragen zur Mediation

Häufige Fragen zur Mediation


Wenn alle Konfliktbeteiligten ein Mindestmaß an gutem Willen für eine gemeinsame Lösung mitbringen.

Erstgespräch

christianUm herauszufinden, ob und wie ich Sie unterstützen kann, biete ich Ihnen gerne ein 30 minütiges kostenloses Erstgespräch.
Sie schildern mir Ihr Anliegen und wir klären, die für uns wichtigen Fragen.