Coach & Mediator in Wien

  +43 (0) 676 95 60 237
E-Mail schreiben

Rat & Tat
Coaching Blog

Hier finden Sie nützlich und hilfreiche Artikel über Coaching. Rat und Tat - aus der Praxis, für die Praxis!

coaching resilienz 2Im ersten Teil meines Artikels klärten wir den Begriff Resilienz, als auch die Bedeutung von Resilienz im Coaching und wie Coaching zu mehr Resilienz beiträgt. Sowohl im Selbstcoaching, als auch in meiner Arbeit als Coach, geben die sieben Säulen der Resilienz eine gute Orientierung, um die eigene Resilienz zu fördern.

Coaching mit den sieben Säulen der Resilienz

Die sieben Säulen der Resilienz beinhalten Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, Selbststeuerung, Verantwortung übernehmen, Beziehungen und Zukunft gestalten. Im Coaching arbeiten wir daran in diesen Bereichen Kompetenzen auszubilden bzw. zu steigern, je nach Entwicklungsgrad des/der Coachingklienten/in.

Resilienzsäule Optimismus

Diese meint eine positive Weltsicht und ein positives Selbstkonzept. Wie kann man dies durch Coaching fördern? Hierzu fokussiere ich als Coach darauf Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl durch Arbeit an persönlichen Ressourcen und eigenen Werten zu stärken. Das Bewusstsein eigener Stärken fördert die positive Weltsicht und das Selbstbild. Konzentrieren Sie sich im Selbstcoaching daher auf das Finden ihrer individuellen Stärken und Werte.

Resilienzsäule Akzeptanz

Zu einem erfolgreichen Coaching gehört zunächst das Erkennen und Anerkennen einer Belastung als Entwicklungsmöglichkeit und deren positive Absicht. Fragen Sie sich im Selbstcoaching, worin diese auf Ihre Thematik bezogen besteht.

Resilienzsäule Lösungsorientierung

Wenn ein Problem bzw. eine Belastung oder Krise erstmal akzeptiert ist, dann bin ich als Coach im Vergleich zur Psychologie (welche je nach Therapierichtung eher nach Ursachen sucht) an einer raschen Lösung interessiert. Für das Selbstcoaching – verharren Sie nicht in der Suche nach Ursachen, sondern suchen Sie nach möglichen Auswegen bzw. Lösungen für Ihre Situation.

Resilienzsäule Selbststeuerung

Fühlen Sie sich als Opfer äußerer Umstände? Resiliente Menschen richten ihren Fokus nicht nach außen, sondern was sie als Person in der aktuellen Situation verändern können. Durch Veränderung von eigenen Reaktionen verändert man auch das eigene Umfeld. Schon versucht? Nehmen Sie durch Coaching das Steuer wieder vermehrt selbst in die Hand.

Resilienzsäule Verantwortung übernehmen

Im Coaching arbeite ich mit CoachingklientInnen daran sich auch der Konsequenzen von Veränderungen bzw. verändertem Umgang mit Belastungen bewusst zu sein. Für Ihr Selbstcoaching – was ist der Preis Ihrer veränderten Handlungen, sowohl positiv als auch negativ – sind Sie bereit die Konsequenzen zu tragen und damit Ihre Resilienz zu fördern?

Resilienzsäule Beziehungen gestalten

Aus der Wissenschaft wissen wir, dass resiliente Menschen ein gut ausgebautes soziales Netzwerk haben. Tipp für Ihr Selbstcoaching – betrachten Sie Ihr Umfeld - haben Sie Menschen, auf die sich verlassen können, könnten sie persönliche Beziehungen noch fördern? Lernen Sie mehr Menschen kennen und öffnen Sie sich. Im Coaching schaue ich mir mit meinen CoachingklientInnen aufgrund meiner systemischen Sichtweise Freunde, Familie, Arbeitsumfeld genauer an und deren Einfluss auf eigene Handlungen und Verhaltensmuster.

Resilienzsäule Zukunft gestalten

Durch Auseinandersetzung mit den vorangegangenen Punkten speziell Selbststeuerung, erkenne ich Wahlmöglichkeiten in Situationen. Somit nehmen meine CoachingklientInnen aktiv Einfluss auf die Zukunft und gestalten diese aufgrund ihrer Stärken, Werte und Möglichkeiten. Belastungen und Krisen können damit vermieden bzw. zukünftig leichter bewältigt werden.

Viel Freude auf dem Weg zur Resilienz wünscht Ihnen Ihr Coach Christian Ploy

Sie brauchen auf Ihrem Weg zur Resilienz, bei einer aktuellen Belastung oder Krise Unterstützung, Sie fühlen sich gerade als Opfer Ihres Umfeld, Ihrer Arbeits- oder Lebenssituation – gerne unterstütze ich Sie mit meiner Erfahrung als Coach!

 

Sie interessieren sich für nützliche und hilfreiche Artikel rund um Persönlichkeitsentwicklung und Coaching – dann besuchen Sie meine Facebook Seite. Sie erhalten mit einem „gefällt mir“ 1-2 Mal im Monat interessante Artikel und bleiben so informiert.


Ihr Coach & Mediator

Kontaktformular

 

Im Zuge der gesetzlichen Datenschutzverordnung, die mit 25.05.2018 in Kraft tritt, bin ich verpflichtet Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer Daten einzuholen.

Durch Klick auf „unverbindlich anfragen“ erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

Erstgespräch

Um herauszufinden, ob und wie ich Sie unterstützen kann, biete ich Ihnen gerne ein 30 minütiges kostenloses Erstgespräch.
Sie schildern mir Ihr Anliegen und wir klären, die für uns wichtigen Fragen.

Füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus und nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Anschließend koordinieren wir einen passenden Termin.

Christian Ploy, Coach & Mediator in Wien

Merken

Mit der Nutzung dieser Website erklären sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden.