Coach & Mediator in Wien

  +43 (0) 676 95 60 237
E-Mail schreiben

Rat & Tat
Coaching Blog

Hier finden Sie nützlich und hilfreiche Artikel über Coaching. Rat und Tat - aus der Praxis, für die Praxis!

Was ist Coaching genau?

Was Coaching ist, wird von Coach zu Coach unterschiedlich ausgelegt. Das liegt daran, dass das Berufsbild Coaching derzeit im gesamten deutschsprachigen Raum an keine formale rechtliche Qualifikation gebunden ist. Da nun Coaching keinen geschützten oder reglementierten Begriff darstellt, kann der Begriff frei verwendet werden, ohne gegen rechtliche Bestimmungen zu verstoßen.

Diese Regelung führt nun schon seit Jahren dazu, dass es im Bereich Coaching zu einem Überangebot kommt und der Markt in diesem Bereich zu boomen scheint. Jeder kann Coaching anbieten, viele wissen nicht annähernd, was Coaching überhaupt ist bzw. was Coaching leisten und bewegen kann. Da die notwendigen Qualifikationen aufgrund des nicht definierten Berufsbildes nicht klar festgehalten sind, haben es Konsumenten sehr schwer, einen guten Coach für ihr spezielles Thema ausfindig zu machen. Doch wie trennt man die Spreu vom Weizen, selektiert am Markt sinnvoll vor und kann dadurch letztendlich einen passenden Coach finden?

 

 

Worauf können Sie bei der Vorauswahl eines geeigneten Coaches achten?

Wenn Sie keinen Coach kennen, Ihnen bisher kein Coach aus dem Umfeld empfohlen wurde und Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Coach begeben, könnten Ihnen diese Hinweise die Suche womöglich erleichtern:
Es gibt zwar kein reglementiertes Gewerbe für Coaching, jedoch wird aktuell Coaching den Gewerben der Lebens- und Sozialberatung (psychologischen Beratung) als auch der Unternehmensberatung zugeordnet. Coaching wurde diesen beiden Gewerben zugeordnet, um dadurch die hohen Qualitätsansprüche an die Strukturqualität, Prozessqualität und Ergebnisqualität zu gewährleisten.
Wenn Sie bei der Wahl des Coaches Wert auf Qualität legen, überprüfen Sie das Gewerbe bzw. die Zugehörigkeit der Aufsichtsbehörde und Verbandsgruppe, bevor Sie ein Erstgespräch vereinbaren.
Um die Zugehörigkeit des Gewerbes Ihres ausgewählten Coaches zu überprüfen, rufen Sie das Verzeichnis der österreichischen Unternehmen auf: www.firmen.wko.at hier finden Sie heraus, ob der Coach über einen Gewerbeschein für die Unternehmensberatung und/oder die Lebens- und Sozialberatung (psychologische Beratung) verfügt.
Wenn Sie in dieser Liste nicht fündig werden, kann es sein, dass es sich nicht um ein Gewerbe handelt, sondern um eine Aufsichtsbehörde, wie z.B. bei den Psychotherapeuten und verwandten Berufsgruppen. Unter www.psychotherapie.ehealth.gv.at können Sie in der Liste der Psychotherapeuten nachsehen, ob Ihr gewählter Coach über eine solche Qualifikation verfügt.
Wenn es in Ihrem Coachinganliegen um Konfliktthemen geht, gibt es weitere Aufsichtsbehörden, wo Sie einen Coach mit Zusatzqualifikationen im Bereich Konfliktlösung/Konfliktmanagement ausfindig machen können. Gehen Sie hierzu auf die Seite des Bundesministeriums für Justiz www.mediatoren.justiz.gv.at

Was könnte noch relevant sein für die Suche nach einem geeigneten Coach?

Vergewissern Sie sich, wie lange der Coach bereits am Markt ist und diese Tätigkeit ausübt. Finden Sie auf der Website des Coaches Referenzen vor, welche sind es?
Abgesehen davon ob es sich beim Coachinganliegen um ein privates oder berufliches Thema handelt, ist es von großem Vorteil, wenn der Coach über eine praxiserprobte psychologische und wirtschaftliche Doppelqualifikation verfügt. Denn aus der Praxis weiß ein guter Coach, dass sich private und berufliche Anliegen meist überlappen. In der Kombination unterstützt die psychologische Kompetenz den Coach den Menschen in seiner Individualität zu erkennen und das wirtschaftliche Know-how ist dienlich, Zusammenhänge in der Berufswelt und im Unternehmen zu verstehen.

Haben Sie Ihre Entscheidung für einen oder mehrere in Frage kommende Coaches getroffen, erkundigen Sie sich nach einem Erstgespräch!

Die meisten seriösen Coachinganbieter am Markt bieten ein kostenloses Erstgespräch von zumindest 20 Minuten. Das gegenseitige Kennenlernen in Form des Erstgespräches dient zum Klären der Ziele für das Coaching, das Abstecken des zeitlichen und finanziellen Rahmens, sowie die Entscheidung für die Zusammenarbeit. Die Kriterien „ich darf, ich will, ich kann“ sollten beim Coach erfüllt sein. Jeder professionelle Coach kann klar beantworten, ob er mit dem Anliegen und der Aufgabenstellung arbeiten kann und deshalb auch rasch beurteilen, ob er der richtige Ansprechpartner ist, oder nicht. Bekommen Sie nur schwammige oder unzureichende Antworten, sehen sie sich vorsichtshalber noch um, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die professionelle Zusammenarbeit mit dem Coach

Ein guter Coach arbeitet mit dem Klienten das Ziel ganz klar heraus. Erst wenn Klarheit über das zu erreichende Ziel bzw. den zu erreichenden Zustand herrscht, machen sich Coach und Kunde gemeinsam auf den Weg. In einem guten Coaching-Prozess wird regelmäßig Zwischen-Bilanz gezogen, um zu überprüfen ob der Weg zur Zielerreichung geebnet ist und die Richtung stimmt.


Sie interessieren sich für nützliche und hilfreiche Artikel rund um Persönlichkeitsentwicklung und Coaching – dann besuchen Sie meine Facebook Seite. Sie erhalten mit einem „gefällt mir“ 1-2 Mal im Monat interessante Artikel und bleiben so informiert.


Ihr Coach & Mediator

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Kontaktformular

 

Im Zuge der gesetzlichen Datenschutzverordnung, die mit 25.05.2018 in Kraft tritt, bin ich verpflichtet Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer Daten einzuholen.

Durch Klick auf „unverbindlich anfragen“ erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

Erstgespräch

Um herauszufinden, ob und wie ich Sie unterstützen kann, biete ich Ihnen gerne ein 30 minütiges kostenloses Erstgespräch.
Sie schildern mir Ihr Anliegen und wir klären, die für uns wichtigen Fragen.

Füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus und nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Anschließend koordinieren wir einen passenden Termin.

Christian Ploy, Coach & Mediator in Wien

Merken

Mit der Nutzung dieser Website erklären sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden.